W-com auf Reisen: San Marino und Road to Mailand

w-com-laenderspiel-san-marino-und-mailand

Beim Auswärts-Doppelspieltag der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in San Marino und Italien war natürlich auch wieder die Sportmarketingagentur W-com vertreten. Die Bad Nauheimer Event-Spezialisten waren für den Fan Club Nationalmannschaft powered by Coca-Cola im Einsatz. Beim deutlichen 8:0 Auswärtssieg im Stadio Olimpico di Serravalle organisierte das Team vor Ort den reibungslosen Auf- und Abbau des DFB-Riesentrikots.

Trotz strömenden Regens hielt das überdimensional große Jersey dem Wetter stand und erfüllte als zusätzliche optische Unterstützung der mitgereisten deutschen Fans seine Aufgabe. Des Weiteren waren die Aktivierungs- und Promotionsexperten der mittelhessischen Sportmarketingagentur Anlaufstelle für alle Anhänger des Fan Clubs indem sie die Mitglieder bei verschiedensten Anliegen betreuten.

Parallel zum Auftritt der Mannschaft in San Marino reiste ein weiteres Team der Sportmarketingagentur zur „Road to Mailand“ an. In einem von W-com organisierten Gewinnspiel zum Länderspielklassiker in Italiens Modemetropole wurde eine 5-tägige Erlebnisreise verlost.

Gemeinsam mit den beiden Gewinnerinnen Tanja Schmid und Suse Eyth reisten die Agenturmitarbeiter im Fan Club-Bus von Innsbruck über den Brennerpass mit Übernachtungen in Bozen und am Lago di Garda bis nach Mailand. Für Tanja Schmid ein unvergessliches Erlebnis. „Die Reise wird uns lange in Erinnerung bleiben“, sagt sie dem Fan Club Nationalmannschaft. Auch die vorbeifahrenden Autofahrer freuten sich über den mit 65 km/h schnellen restaurierten Londoner Doppeldecker. „Ständig hat uns jemand zugehupt und freundlich zugewunken”, berichtet Tanja Schmid.

Aber auch in Mailand selbst waren die Marketingexperten der W-com GmbH im Einsatz. Gemeinsam mit dem Fanprojekt der Tifosi organisierte das Team in der Arena Civica ein Fan-Match beider Nationen. Die Spielstätte hatte dabei seinen ganz besonderen Charme. In dem historischen Schmuckkästchen bestritt die italienische Nationalmannschaft am 15. Mai 1910 ihr erstes Länderspiel. Auch Rock-Legenden wie Joe Cocker, Rod Stewart, Lenny Kravitz und Sting sind in der Arena Civica aufgetreten. Beim 3:0-Auswärtssieg der deutschen Mannschaft hatten die rund 100 Zuschauer also sogar mehr zu feiern als bei der Nullnummer am Abend im San Siro.



Kontaktieren Sie uns