Fan Club Nationalmannschaft powered by Coca-Cola: W-Com organisiert tollen Trip nach Gibraltar

Sportmarketing-Agentur W-com organisiert in Gibraltar ein Fan-Match. Mannschaftsfoto mit beiden Teams vor einer traumhaften Kulisse mit dem Affenfelsen.

Die Sportmarketingagentur W-Com aus Bad Nauheim in Hessen hat rund um das EM-Qualifikationsspiel gegen Gibraltar einen tollen Trip für die deutschen Fans organisiert. Die Logistik war hierbei nicht ganz einfach, für W-com aber kein Problem. Das Länderspiel fand im portugiesischen Faro statt, doch die Fans wollten unbedingt nach Gibraltar und dort ein Fan-Match bestreiten und der Fan Club und W-com haben es möglich gemacht.

Während einige Mitarbeiter vom W-Com in Faro mit der Betreuung der Fans betraut war, hat ein anderer Teil der Marketingagentur das Fan-Match und die Stadtrundfahrt am Affenfelsen von Gibraltar organisiert. Am Tag vor dem Länderspiel fuhren dann rund 35 Fans in einem von der Agentur W-com begleiteten Bus von Faro nach Gibraltar. Bei der von W-com organisierten Stadtrundfahrt vor Ort staunten die deutschen Fans nicht schlecht über die kecken Affen, den wie ein Bahnübergang mit Schranke geregelten Flughafen und den regen Schiffsverkehr in der Straße von Gibraltar. Auch in eine sehr imposante Tropfsteinhöhle führte die Tour von W-com.

Das Fan-Match fand dann vor einer sehr imposanten Kulisse am Fuß des Affenfelsens statt. Es war für alle Fans ein unvergessliches Erlebnis. Wer kann schon von sich behaupten, auf Gibraltars einzigem Fußballplatz für Deutschland gespielt zu haben?! Die Agentur W-Com macht es möglich. Die Sportmarketingagentur hatte nach dem Fan-Länderspiel auch noch ein gemeinsames Barbecue mit den Gastgebern aus Gibraltar organisiert, bevor es dann am Abend wieder zurück nach Faro ging, wo anderntags das Länderspiel stattfand. Alles in allem ein rundum gelungener Ausflug, für den die Sportmarketingagentur W-com viel Lob von allen Seiten bekam.

 

 

 

 



Kontaktieren Sie uns