W-com organisiert unvergessliches Helikopter-Wochenende

Blogbeitrag Helikopter

Die Sportmarketing-Experten von W-com haben für den Kunden Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG ein unvergleichliches Bundesliga-Wochenende geschaffen. Gewinner Engelbert Hambloch und sein Sohn René hatten in einem Preisausschreiben der Marke Coca-Cola Zero ein Helikopter-Wochenende gewonnen. Das erlebte übertraf jedoch um Längen die sowieso schon hohen Erwartungen.

Freitags wurde die Familie Hambloch mit einem VIP-Shuttle zu Hause abgeholt und zur offiziellen Preisübergabe gebracht. Nach der Scheck-Überreichung durch einen Coca-Cola Mitarbeiter ging es dann zum Startplatz des ersten Helikopter-Fluges in Kaarst. Mit einem Luxus-Heli ging es in einem 45-minütigen Flug nach Mainz, wo am selben Abend die Begegnung FSV Mainz 05 vs. FC Schalke 04 im Stadion mitverfolgt wurde.

Nach einer kurzen Nacht im Hotel ging es am Samstag per Helikopter nach München. Ein Besuch im Biergarten diente als perfekte Vorbereitung für das Abendspiel der Bundesliga: FC Bayern München vs. Hertha BSC Berlin. Natürlich auch hier wieder aus dem Stadion und von den besten Plätzen.

Sonntag ging es früh weiter, denn um 11 Uhr besuchten die Gewinner den Sport1 Doppelpass am Flughafen von München. Im Anschluss ging es zum dritten und längsten Heli-Flug des Wochenendes nach Mönchengladbach, wo zur Abrundung eines tollen Wochenendes noch das Spitzenspiel des Spieltags Borussia Mönchengladbach vs. VfL Wolfsburg besucht wurde.

W-com war für die Konzeption, Planung und Koordination der gesamten Aktion verantwortlich. Auch die Umsetzung vor Ort lag in den professionellen Händen der Sportmarketing-Agentur W-com.

 

 

 

 

Categories : Bundesliga, Coca-Cola


Kontaktieren Sie uns