Konzeption

pronova BKK #proWERKSELF

pronova BKK vergibt Sportpartnerschafts-Etat an W-com

Im deutschlandweiten Pitch sichert sich die Sportmarketing-Agentur W-com die Betreuung sämtlicher Sport-Partnerschaften der pronova BKK. Die Marketingstrategen und Eventmanager überzeugten mit einem ganzheitlichen Kommunikations- und Eventansatz. So entstand bereits zu Beginn der Zusammenarbeit ein neuer Aktions-Claim rund um alle Aktivitäten beim Premium-Partner von Bayer 04 Leverkusen. Mit „#proWERKSELF“ ruft pronova BKK als langjähriger Gesundheitspartner von Bayer 04 Leverkusen alle Fans zu Bewegung, bewusster Ernährung, Sport und anderen gesundheitsförderlichen Verhaltensweisen auf.
  …weiterlesen

T-Home – Präsentationsspiel 2007

SV Waldhof Mannheim – FC Bayern München

Aufgabe:

Konzeption und Umsetzung eines Spieles des FC Bayern München zur regionalen Vertriebs-Unterstützung und Einführung der neuen Produkt-Brand T-Home. Gesamtkonzeption und Umsetzung.

Umsetzung:

Schaffung von Product-Bundles. Zweiwöchige Medienarbeit mit allen relevanten regionalen Medien. Autogrammstunde im T-Punkt. Alle Brandingflächen einzahlend auf den neuen Markenauftritt.

weitere Referenzprojekte

T-Com – FIFA Fahnenkinder

Fußball Weltmeisterschaft 2006

Aufgabe:

FIFA Fahnenkinder:
Konzeption und Umsetzung des S&E Rights „Fahnen-Kinder als FIFA WM Partner“ zu allen 64 WM-Spielen.

Hospitality PR:
Konzeption einer Strategie zur medialen Awareness des Hospitality-Bereiches in den sog. Key-Venues.

Umsetzung:

FIFA Fahnenkinder:
Gewinnung von Bastian Schweinsteiger als Presenter und Testimonial für die Kampagne. Webbasierte
Datenbank mit Erfassung aller Daten zum permanenten Abgleich mit dem Kunden und der CRM Agentur. Einladung von 364 Kindern zu den 12 Spielorten.

Hospitality PR:
Generierung von Top-Prominenten als Gäste.

Zeitraum:
Januar – Juli 2006


weitere Referenzprojekte

SV Darmstadt 98 – Sponsoren-Branding

Marketingberatung und Konzeption zum Sponsoren-Branding

Aufgabe:

Konzeption eines optimierten Branding-Auftritts für alle Sponsoren im gesamten Stadionbereich. Abstimmung und Koordination mit allen Sponsoren.

Umsetzung:

  • Vereinheitlichung der Flächen.
  • Aufteilung der Partner und Flächen in verschiedene Kategorien zur bessere Wahrnehmung der Werbebotschaften.

weitere Referenzprojekte

Kontaktieren Sie uns